FALIM – Die türkischen Glückskekse

by

Wer kennt sie nicht? Diese kleinen, goldenen Tütchen, die deine Zukunft versteckt halten und angeblich dein Leben vorhersagen. Die Rede ist von den asiatischen Glückskeksen, die immer wieder vor meinen Augen funkeln. Noch schlimmer sind die türkischen Glückskekse, die so genannten FALIM Kaugummis.

„Nimm mich, ich bin aus Gold“

Oft stehen diese Goldpäckchen direkt an der Kasse im Supermarkt. Und jedes Mal kann ich einfach nicht widerstehen und muss zugreifen. Ob ich wirklich an meiner Zukunft interessiert bin, weiß ich nicht so genau. Aber mich packt dann in diesem Moment ein Wunsch von positiver Bestätigung und ich erhoffe mir nur das Gute aus dieser Tüte. Hastig und wie wild reiße ich die Verpackung auf, und lese die magischen Worte auf dem kleinen Papier. Der Keks an sich schmeckt mir gar nicht. Den darf mein Freund dann essen.

Roter Stift Alarm

Es kommt dann oft vor, dass ich schmunzeln muss. Wie eine Alarmglocke funkeln die Rechtschreibfehler, die ich mit meinem imaginärem roten Stift korrigiere. Manchmal ist die englische Version viel besser formuliert, als die Google Translator Version auf Deutsch. Viel zu oft ertappe ich mich dabei, dass ich nach dem Lesen oft enttäuscht bin. Worte wie: „Alles wird gut“ oder „Sei optimistisch“ reichen mir persönlich nicht aus. Ich bin einfach neugierig und möchte mehr von meiner Zukunft wissen, die ausgerechnet ein Keks hergeben soll.

FALIM – Türkische Glückskekse

Eine Alternative gibt es allerdings aus der Türkei. In meinen Augen sind die türkischen Glückskekse die Importschlager überhaupt. Die sogenannten FALIMs sind Kaugummis, die in blaues Papier eingewickelt sind und ausschließlich nur die Liebeszukunft vorhersagen. FALIM bedeutet „Meine Wahrsagung“.

Auch diese sind taktisch klug in den türkischen Supermärkten, auch in Deutschland, direkt an der Kasse zu finden. Entweder werden sie einzeln oder in einer Fünferpackung verkauft. Der Geschmack der Kaugummis ist gewöhnungsbedürftig. Anfangs fühlt sich der Kaugummi oft trocken an. Aber nach mehrmaligem Kauen wird er fester und der einzigartige Geschmack lässt die Sinne auf der Zunge auferleben.

Damla – Tröpfchen

Der einzigartige Geschmack kommt vom DAMLA SAKIZI, auf Deutsch vom Gummiharz der Mastix-Pistazienbäume. Da diese Zutat so gut wie nur in der türkischen Küche verwendet wird, musste ich im Moment selber googeln, wie die genaue Übersetzung auf Deutsch bedeutet und was dieses DAMLA SAKIZI überhaupt ist. Laut Wikipedia sind diese Gummiharze hellgelbe oder durchsichtige, harte Bruchstücke, die gern in Kaugummis oder Spirituosen eingemischt werden.

Meine Wahrsagung

Schmeckt nicht jedem. Aber man kann den Inhalt auch gern weitergeben, so wie ich es immer mit dem Keks mache. Die Strophe mit jeweils vier reimenden Versen, die deine Liebe vorhersagt, ist an dieser Stelle sowieso viel wichtiger. Im Türkischen hören sich die Verse sehr optimistisch und logisch an, die stets mit einem Kopfnicken abgesegnet werden. Doch übersetzt man die Wahrsagung ins Deutsche, klingt diese Version einfach nur bescheuert und bekloppt.

Hier sind die besten Übersetzungen. Achtung: „Hä?“-Alarm folgt mehrmals.

Er wird dein Herz erobern

Dein Atem wir stillstehen

Du wirst zu dir kommen

Dann beginnt die Liebe

Die Herzen sind gegenüber

Er ist etwas verwirrt

Sei nicht gleich so zickig

Er hat eine Überraschung für dich

Gleich zu Beginn fand er dich toll

Er lernte dein Profil auswendig

Gib diesem Jungen eine Chance

Dein Follower wollte er doch nur sein

Er ist dir ergeben

Er wird sich etwas trauen

Sag aber nicht sofort JA

Er mag es etwas verwöhnt

 

Fotos: NUR ŞEYDA KAPSIZ

 

You may also like

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Zur Werkzeugleiste springen